FDP.Die Liberalen
Wetzikon
Ortspartei Wetzikon
24.05.2018

Michael Hirzel für die Schulpflege Wetzikon

In der Schulpflege Wetzikon sind nach dem ersten Wahlgang noch zwei Sitze frei. Für den zweiten Wahlgang vom 10. Juni 2018 empfiehlt die FDP Wetzikon ihr Mitglied Michael H. Hirzel. Der Wetziker Familienvater mit Jahrgang 1973 verfügt als Elternrat über viel Erfahrung im Schulbetrieb und in der Zusammenarbeit mit Behörden.

Die Familie ist für Michael Hirzel ganz wichtig - gemeinsam mit seiner Partnerin Claudia Eichenberger hat er 4 schulpflichtige Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren. Dadurch kennt er den Betrieb in unseren Schulen als Elternteil - zusätzlich hat er sich auch als Elternrat im Schulhaus Guldisloo engagiert und so den Schulbetrieb unterstützt und in Projekten mitgestaltet. Als gelernter Handwerker und ausgebildeter Baukontrolleur verfügt er zudem über viel Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Behörden.

Wichtige Anliegen, die Michael Hirzel in der Schulpflege bearbeiten will:

  • Herausforderungen im Schul- und Lehrplan 21 aktiv mitgestalten, dazu gehört auch die Förderung unserer Talente
  • Veränderungen aus der Stadtentwicklung auch im Schulbetrieb aufnehmen, so beispielsweise die Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Abläufe in der Schule Wetzikon zum Wohlergehen aller Kinder möglichst einheitlich gestalten

Die FDP Wetzikon ist überzeugt, mit Michael Hirzel einen Kandidaten zur Wahl zu stellen, der in der Schulpflege die Schule Wetzikon mitgestaltet und die aktuellen Herausforderungen im Team anpackt. Dies getreu dem Leitsatz der FDP: "Wir machen Schule".