FDP.Die Liberalen
Wetzikon
Ortspartei Wetzikon
05.06.2021

Stabsübergabe von Stefan Lenz an Sven Zollinger

Traditionell wurde die Vereinsversammlung vom 3. Juni 2021 der FDP.Die Liberalen Wetzikon beim Unternehmen Schaub Maler AG durchgeführt. Der Abend war ein gelungener festlicher Anlass mit über 40 Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Geprägt wurde die Versammlung von einem Nationalrats-Referat, der Stabsübergabe in der FDP Wetzikon und einem neu zusammengesetzten Vorstand der Ortspartei.

Am 3. Juni 2021 war die Vereinsversammlung zu Gast bei Theo Schaub und seinem Team von der Schaub Maler AG in Wetzikon. Der Einladung zur öffentlichen Veranstaltung folgten mehr als 40 Personen. Der Zürcher Nationalrat Andri Silberschmidt eröffnete die Vereinsversammlung mit einem Inputreferat über seinen Einstieg als Nationalrat, den Politbetrieb in Bern und zeigte die Notwendigkeit der Renteninitiative der Jungfreisinnigen auf. Diese Initiative fordert eine Entpolitisierung der AHV, hin zu einer sicheren und nachhaltigen Altersvorsorge. Die FDP.Die Liberalen bedanken sich für die Gastfreundschaft bei Theo Schaub und für die inspirierenden Worte von Andri Silberschmidt.

Stefan Lenz ist nach über 10-jährigen Tätigkeit als Präsident der FDP.Die Liberalen Wetzikon zurückgetreten. Stefan Lenz hat in seiner Zeit als Präsident unserer Partei den Prozess von der Versammlungs-Gemeinde hinzu einer Einheitsgemeinde mit Stadtparlament wesentlich mitgeprägt und die FDP.Die Liberalen als aktive und vernetzte Partei positioniert. Durch seine Organisation der Partei- und Vereinsversammlungen bei lokalen Unternehmungen und Institutionen durften die Mitglieder vielseitige Einblicke in die Wetziker Wirtschaft gewinnen und der aktive Austausch mit den lokalen Unternehmern pflegen. Während 4 Jahre vertrat er auch die Anliegen der Parlamentsgemeinden im Vorstand der FDP Kanton Zürich. Wir bedanken uns herzlich bei Stefan Lenz für die strukturierte und zukunftsorientierte Führung unserer Partei in den vergangenen 10 Jahren und freuen uns, dass er Wetzikon weiterhin politisch mitprägen wird.

Die Mitglieder wählten einstimmig Sven Zollinger als neuen Präsidenten ihrer Partei. Der 30-jährige Wirtschaftsjurist und Immobilienökonom arbeitet als Leiter Land- und Rechtserwerb Region Ost bei den SBB Immobilien in Zürich. Sven Zollinger ist Mitglied der Schulpflege in Wetzikon und führt als Ressortvorstand die Berufswahlschule Zürcher Oberland. Er war bereits Mitglied des Vorstandes unserer Ortspartei und führte den Wahlkampf bei den letzten Gesamterneuerungswahlen und ist zudem Wahlkampfleiter der Bezirkspartei Hinwil und Delegierter der FDP Schweiz.

Ebenfalls zurückgetreten ist der langjährige Kassier Stefan Vögeli. Neben seinem Amt als Kassier prägte er wesentlich die Wahlkampagnen in den kommunalen Wahlen und organisierte diverse öffentliche Veranstaltungen. Die FDP.Die Liberalen Wetzikon bedanken sich herzlich für sein grossen Engagement in den vergangenen Jahren.

Wiedergewählt wurden die bisherigen Vorstandsmitglieder Annamaria Scuteri, Thomas Egli, Pierangelo Campopiano und Martin Bode. Als neues Mitglied hat die Vereinsversammlung Stefan Schweingruber gewählt. Stefan Schweingruber ist früherer Präsident der FDP.Die Liberalen Wald, wo man in als engagierte Persönlichkeit wahrnahm. Die Partei freut sich umso mehr um seinen Zuzug aus Wald und seine Motivation, sich in Wetzikon als Vorstandsmitglied zu engagieren.

Der neue Parteipräsident Sven Zollinger freut sich auf die Unterstützung und die Zusammenarbeit mit dem neu zusammengesetzten Vorstand, um die Partei engagiert in das Wahljahr 2022 und in die Zukunft zu führen.